Kidical Mass am 20. September in über 90 Städten

Nach der aufregenden Kommunalwahl in Münster dürfen wir euch heute schon das wichtigsten Ereignis für diese Woche ankündigen:

Unsere nächste Kidical Mass Münster startet am Sonntag 15:00 Uhr ab Stubengasse

Diese Woche ist auch internationale Woche der Mobilität und am Sonntag ist Weltkindertag. Also ein optimaler Zeitpunkt, um das für März geplante und dann abgesagte bundesweite Kidical Mass Wochenende nachzuholen.
Mittlerweile sind über 90 Städte dabei, die eine Kidical Mass am nächsten Wochenende in ihrer Stadt veranstalten. Und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in der Schweiz, Österreich, Belgien und Großbritannien. Ein ganz tolles und starkes Zeichen für sichere und autonome Teilnahme von Kindern und Jugendlichen am Straßenverkehr. Wir sind viele!

Also wir haben auf jeden Fall schon wieder richtig Lust, mit euch zusammen die Straßen in Münster zurückzuerobern, kommt am Sonntag rum und fahrt mit!

Wir versammeln uns auf der Stubengasse und werden dann relativ zügig zu starten. Wir fahren ca. 8,5 km durch Münster. Der Sonntag ist auch der Tag der Evakuierung wegen der Bombenprüfung und -entschärfung. Den Bereich werden wir natürlich nicht anfahren. 
https://geo.stadt-muenster.de/evakuierung/

Unsere Freund:innen vom Bündnis Verkehrswende Münster haben eine kleine Aktion zu Protected Bike Lanes während der Fahrt vorbereitet, die für unsere Teilnehmer:innen eine schöne Motivation sein wird

Wir haben ein neue Held:innen-Figur, die uns in der nächsten Zeit begleiten wird. Hoffentlich gefällt sie euch! Auf dem PARK(ing) Day und auf unserer Demo könnt ihr gegen eine kleine Spende Buttons in unterschiedlichen Farbvarianten bekommen.Ein Grund mehr, dass wir uns am Freitag oder Sonntag sehen!

Wichtig: Bringt bitte einen Mund-Nasen-Schutz mit und haltet ausreichend Abstand ein, falls ihr nicht einer häuslichen Gemeinschaft angehört!

Termine

Wir werden auf jeden Fall noch im Oktober zusammen fahren, überlegen aber gerade, ob ihr vielleicht Lust hättet, in der Zeit vor Weihnachten noch eine kleine Runde in der Spätnachmittag-Dämmerung und etwas weihnachtlicher Beleuchtung zu fahren. Was denkt ihr dazu? Ja oder nein? Meldet euch gerne!